Weltreise von Gerold Rahmann                                zurück zur Liste der Länder

 

4: Dänemark

Dänemark habe ich das erste Mal 1980 und dann 1981 besucht. Es war Durchgangsland für die Fahrt nach Schweden. Mit Michael und Georg mit meinem ersten Auto und gerade Führerschein (1 Monat) losgefahren. Mit der Fähre von Puttgarden nach Rödby und dann nach Kopenhagen. Dort im sleep inn in Christiania (Alternatives Zentrum) geschlafen. Dieses Gelände hat uns sehr gefallen, sehr freakig und spannend. Nach einem Tag aber weiter nach Schweden. Auf dem Rückweg wieder in Kopenhagen Stop gemacht.

Die zweite Fahrt ein Jahr später war wieder wegen Durchreise nach Schweden. Diesmal Michael und ich mit unseren Freundinnen Helga (meine) und Marlis. Mit ihnen war es nicht mehr so easy mit dem Kulturleben in Christiania.

Einmal mit Michael nach Dänemark auf dem Durchweg nach Göteborg. Die Landschaft liegt mir aber nicht sehr, sehr langweilig. Gar nicht erst angehalten.

2001 habe ich DARCOF in Foulum (Agrarforschungszentrum Dänemarks) auf Jütland besucht. Zwei Tage dort verbracht. War ebenfalls nicht gerade aufregend. 

2006 war ich auf einer Konferenz in Odense für 4 Tage. Es war eigentlich wie zu Hause in Oldesloe.

2013 war ich für einen Tag mit Klaudia bis Skanderborg auf Jutland, um Kim von seiner neuen Freundin Kathi abzuholen. Es war November, sonniges Wetter und ein schöner Tag.

2014: auf der Durchreise nach Schweden über Kolding, Odense und Kopenhagen nach Malmö - hin und zurück.

 

(Spaziergang am See von Skanderborg)

Im Hintergrund: Skanderborg