Weltreise von Gerold Rahmann                                zurück zur Liste der Länder

 

15: Schweiz

Das erste Mal bin ich 1983 in der Schweiz gewesen. In Rheinfall über die Grenze und auf dem Weg in die Dolomiten. Seitdem bin ich sehr häufig in der Schweiz gewesen, vielleicht das Land, wo ich am meisten war, bis auf Deutschland. Habe einmal Sigrid Kortenhaus in Dornach 1985 besucht, dann Gundi 1987 und 1988 auf der Alp Schlanz. In den Neunziger dann nur 1991 mit der schwangeren Klaudi auf der Alp Schlanz bei Jogi und Fluela bei Davos. Bin dann erst 2000 wieder in der Schweiz auf der IFOAM-Konferenz in Basel gewesen. Habe in Dornach geschlafen. Dann jedes Jahr ein- oder mehrmal in der Schweiz gewesen. So haben wir 2003 und 2004 Urlaub auf der Schüderli Älpli bei Gundi gemacht (jeweils eine Woche). Dann noch häufiger FiBL besucht: zur Klausurtagung, zum Kennenlernen, für die DOC-Proben oder Projektdiskussion. 2006 bin ich nach Dornach geflogen, um Nicolai Fuchs als Sektionsleiter des Goetheanum zu besuchen.

2007 Klaudia 5 Tage auf der Alp Flüela (Davos) besucht. Sie ist dort Hirtin. Eine schöne Welt.

2008 war ich insgesamt 3 mal in der Schweiz: Alp, Frick (2x).

Auch 2009 das gleiche: in Zürich war im März die Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, wo ich 3 Tage dran teilgenommen habe.

Im Sommer 2009 und 2012 wieder auf der Flüela-Alp. 

Weitere Bilder

Auf dem Heuboden der Alp Schlanz habe ich 1989 meine Diplomarbeit über Malawi geschrieben.

Hier auf der Alp Schlanz habe ich meine Diplomarbeit (Malawi) auf dem Heuboden getippt.

2010 war ich mit Klaudia für 4 Tage auf dem Möschberg zusammen mit dem Bundesfachausschuss "Grundlagen" des Bioland-Verbandes. Dieser Ort in Emmental hat eine tiefe Bedeutung für den Ökolandbau. Hier haben Frau und Herr Müller nach dem 2. Weltkrieg den organisch-biologischen Landbau mit konzipiert.

2012 wieder in der Schweiz, wegen Arbeit in Frick (FibL) für 2 Tage.

Dann erst wieder 2015 für 3 Tage, wieder mal in Dornach auf der landwirtschaftlichen Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft.

Auf der Schüderli Älpli in Davos Kühe melken 2003.