Weltreise von Gerold Rahmann                                zurück zur Liste der Länder

 

076: Kirgisistan

2007 mit Klaudia für 4 Tage in Bischkek und Umgebung verbracht, um LOGO-Praktikanten auszuwählen und über Forschungsmöglichkeiten zu diskutieren. Das neo-liberale Land ist sehr heterogen. Viele deutsche Autos, der öffentliche Bereich eher vernachlässigt und das durchschnittliche Monatseinkommen sehr niedrig (50 €/Monat für Uni-Angestellte). Mit einer Deutschlehrerin Betriebe besucht, in die Berge gefahren und an der Uni alles angeschaut. Die Landschaft der Berge ist schon sehr interessant, das wenige Flachland eher nicht. Mit Geld ist das Leben hier einfach.